Ein Teil des Ganzen

Ein Mensch ist ein Teil des Ganzen, das wir ,das Universum’ nennen, ein in Raum und Zeit begrenzter Teil. Er erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle als etwas vom Übrigen Getrenntes - eine Art von optischer Täuschung seines Bewusstseins. Diese Täuschung ist eine Art Gefängnis für uns, das uns auf unsere persönlichen Wünsche und die Zuneigung für ein paar uns nahestehende Menschen begrenzt. Unsere Aufgabe muss es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir den Wirkungskreis unseres Mitgefühls erweitern, um alle lebenden Kreaturen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit einzuschließen.

Albert Einstein (Zitat aus Debbora Dudas Buch Coming Home)