Tanz der Teetassen

Teetassentanz

Heut Morgen
sind den Liebenden
die Teetassen entwischt
Jetzt tanzen sie
am Himmel
für dich
Schau hin
sie schweben da
nur einen Teeschluck lang
Unsinnige Leute
bejagen sie
als Unbekannte
Fliegende Dinge
Sinnige
vermissen hingegen
ihre Spiegelbilder im Tee
und finden sie jetzt
in jedem Gesicht
Eine alte Frau
hat auch nicht mehr
alle Tassen im Schrank
Vom Hausdach aus
will sie
die Getürmten
vom Himmel holen
Doch Herr Engel
die ungelebte Liebe
in ihrem Leben
klammert sie dort
beharrlich fest
und trinkt
ihren herben Tee
so ganz entzückt
wie nur
ein Engel
trinken kann
Heut ist der Himmel
voller Teetassen
Sie schweben
über uns
für dich
Und die Engel
haben das gleiche Problem
Ihnen sind
die Gloriolen entwischt
Jetzt tanzen sie
auf Erden
über jedem Gesicht

Bild: Teetassentanz Zeichnung auf Teebeutel