Vorstadtblues

An Land gebunde Wolke

 

Über der Vorstadt
flimmert der Himmel
wie die Filmleinwand
nach dem Abspann

Aug um Aug
stirbt den Passanten
das Schauen

Wie Blinde
mit den Regenschirmen
gen Himmel
tasten sie sich
nach Hause

Im Birkengeäst verletzen sich
die Regentropfen

Unter den Dolendeckeln frohlockt
das Abwasser

An den Buchenhecken
hängen noch
tote Blätter
vom Jahr zuvor
braun und schwer
wie nasse Hundezotteln

Jedes Auto wirft
Gischt auf
die trüb
 über
die Gehsteige spült

In den Tannenwipfeln
ratschen die Raben
ihre pechschwarzen Seelen
aus den Leibern

Und obschon auf den Wiesen
die Bauprofile ballettieren
und abmessen
zur Himmelnahme
im kommenden Frühjahr

Applaudiert niemand

Marcello Mastroianni liegt im Sarg

Intonieren die gelben Aushänge
im Chor der Kioske
die aus der Stadt schiessen
wie ockerfarbige Pilze

In den Einfamilienhäusern
dröhnen die Heizungskessel

Und hie und da
beglückt dich

Einer Amsel
frierendes Zwitschern

 

 

Bild: An Land gebundene Wolke Zeichnung