Die beiden Alten

Nonno Paolo & Nonna Marta 1973 in O.

DIE BEIDEN ALTEN

Mama ist eine alte Frau
Sie kocht
mit gebücktem Rücken

Ihre Augen sind
von Zeitlosigkeit
durchsichtig geschliffen

Und in ihrem Blick
liegt Liebe
frei

Wie ein Ei
in einem Nest
ohne Vogel

Papa ist ein alter Mann
Er sitzt am Tisch
und wartet auf sein Mittagessen

Die Weissweinflasche
leistet ihm
Gesellschaft

Ein Tumor
der im Kehlkopf sitzt
krächzt heiser seinen Namen

Und seine kleinen Augen
singen und tanzen
mit dem giftgrünen Geist in der Flasche

Die beiden Alten
haben längst vergessen
dass ihre Liebe

Vor siebenundsechzig Jahren
in einem Dörfchen
am ligurischen Meer intoniert

Zuunterst im Bücherregal
auf einen Betrachter wartet
in einem alten Fotoalbum konserviert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert