IT IS WHAT IS

The full nature of God, the universal self, is not an object of experience or perception. It is experience and being itself. When directly and fully experienced, the reality of God becomes obvious and self-evident. There are many ways that it can be described, but any such description is partial and incomplete, because it is all of these things and none of these things simultaneously. At best, we can say that it is what is.

Martin W. Ball

Die volle Natur Gottes, das universelle Selbst, ist kein Objekt des Erlebens oder der Wahrnehmung. Es ist das Erleben und das Sein selbst. Wenn sie direkt und vollständig erfahren wird, wird die Realität Gottes offensichtlich und selbstverständlich. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu beschreiben, aber jede Beschreibung ist bruchstückhaft und unvollständig, weil sie all diese Dinge ist und keines dieser Dinge gleichzeitig. Bestenfalls können wir sagen, dass es das ist, was ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.