Wie ein Kuckuck im Nest

When separation takes place, the ‚I‘ thought comes along and, like a cuckoo bird, lands in the nest and sits on present awareness. From then on, 'me' thinks that it is the entirety of the universe, and everything that arises is apparently seen from 'me'.

So when we see a tree, we think 'me' is seeing a tree over there, whereas the tree is arising in present awareness.

That which you have always thought of as 'me' is, in reality, present awareness. It never went away but was only misidentified. This is the one and only constant, and everything else is transient - including the cuckoo bird.

*

Wenn Trennung stattfindet, kommt der Ich-Gedanke auf und landet wie ein Kuckuck im Nest und setzt sich auf das momentane Gewahrsein. Von da an denkt das Ich, dass es die Gesamtheit des Universums ist, und alles, was entsteht, wird scheinbar vom Ich aus gesehen.

Wenn wir also einen Baum sehen, denken wir, dass "Ich" einen Baum dort drüben sieht, währenddem der Baum im gegenwärtigen Gewahrsein auftaucht.

Das, was du immer als "ich" gedacht hast, ist in Wirklichkeit das gegenwärtige Gewahrsein. Es ging nie weg, sondern wurde nur falsch identifiziert. DIES ist die einzige Konstante, und alles andere ist vergänglich - einschließlich des Kuckucks.

Tony Parsons All There Is

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.